Theorie & Praxis

Theoretischer Unterricht

Für den Erwerb des Führerscheines müsst Ihr als Fahrschülerin oder Fahrschüler einen gesetzlich vorgeschriebenen theoretischen Mindestunterricht absolvieren. Die Anzahl der Unterrichtsstunden für den Grundstoff und dem jeweiligen Zusatzstoff sind für den Erwerb eines Führerscheins in der jeweiligen Fahrerlaubnisklasse genau vorgeschrieben.

Darüber hinaus erhaltet Ihr viele wertvolle Tipps und Informationen.

Praktischer Unterricht

Die praktische Fahrausbildung erfolgt nach dem Stufenplan der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände.

Auf der Ausbildungsdiagrammkarte bekommt Ihr Auskunft über die einzelnen Ausbildungsschritte. Ihr könnt so jederzeit Eure persönlichen Leistungen erkennen und gezielt Probleme mit Eurem Fahrlehrer beseitigen. Für diese Ausbildungsfahrten in der Stadt und für Grundfahraufgaben ist vom Gesetzgeber keine Anzahl vorgeschrieben, nur für die Besonderen Ausbildungsfahrten (Sonderfahrten).

 

 zurück zur Startseite