Leistungen

Führerscheinklassen ! NEU ! seit 19.01.2013

Wir bilden aus in den folgenden Klassen:

 

  • Klasse AM: Kleinkrafträder (Roller);Dreirädrige Kleinkrafträder (Trike)   beschränkt auf 45 km/h;Hubraum von max. 50 ccm; ab 16 Jahren    (Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ab 15 Jahren)                                                      
  • Klasse A1: Leichtkrafträder;Motorrad bis 125 ccm und nicht mehr als 11kW Motorleistung;Dreirädrige Kraftfahrzeuge beschränkt 45 km/; Motorleistung bis 15 kW o. einen Hubraum von über 50 cm3; ab 16 Jahren

 

  • Klasse A2: Motorradführerschein; ab 18 Jahren, beschränkt auf Krafträder bis 35 kW

 

  • Klasse A Direkt: Direkteinstieg in unbeschränkte Klasse A für Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit mehr als 50 cm3 o. von mehr als 45 km/h; u. Dreirädrige Kraftfahrzeuge von mehr als 45 km/h und mit einer Motorleistung von über 15 kW o. einen Hubraum von über 50 cm3; ab 20 Jahre (unter bestimmten Voraussetzungen )



  • Klasse BF 17: begleitetes Fahren mit 17 Jahren; ein Jahr nur Fahrerlaubnis mit Begleiter ab 30 Jahren 

 

  • Klasse B: Autoführerschein; ab 18 Jahren

 

  • Klasse BE: Pkw mit Anhänger; bei vorhandenem oder parallel abgelegtem Führerschein der Klasse B; ab 18 Jahren

 

  • Klasse B96: Kombination der Klasse B Kraftfahrzeug mit Anhänger ( zulässiges Gesamtgewicht des Anhängers mehr als 750 kg) mit einer zulässigen Gesamtmasse zwischen 3.500 kg und 4.250 kg.

 

 

  • Klasse C1: Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t aber nicht mehr als 7,5 t (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg)  Mindestalter:  18 Jahre
  • Klasse C: Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

    Mindestalter: - 21 Jahre bzw. 

                          - 18 (für Bewerber, welche die Ausbildung in dem                             Ausbildungsberuf "Berufskraftfahrer/ in" oder 

                            Fachkraft im Fahrbetrieb" durchlaufen oder                                     abgeschlossen haben oder nach erfolgter                                       Grundqualifikation nach § 4 Abs. 1 Nr. 1 BKrFQG)

 

  • Klasse CE: Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und einem Anhänger über 750 kg zulässige Gesamtmasse

 

  • Klasse D: Kraftfahrzeuge zur Personenbeförderung mit mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

 

  • Klasse DE: Kombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse D und einem Anhänger über 750 kg zulässige Gesamtmasse, im Inland nur mit Gepäckanhänger.

  zurück zur Startseite